Konzertarchiv: 1928

12.2. – Sparkassensaal

W: Schubert Die schöne Müllerin

Sol: Oskar Jölli(Br)

        Rudolf Knarr (Klavier)

24.3. – Sparkassensaal

Schubert-Festkonzert

W: Ouvertüre zu Rosamunde, Symphonie in h-Moll, Mirjams Siegesgesang

Sol: Else Schmidt(S)

Ens: Orchester der MSA

Dir: Rudolf Knarr

  3.6. – St.Othmar

W: Pergolesi Stabat mater, 

      J.Haydn Requiem, Erstaufführung des von E.F.Schmid neuentdeckten Werkes

Ens: Orchester der MSA

Dir: Rudolf Knarr

  7.6. – St.Othmar

W: Beethoven Missa solemnis

Sol: Gertrude Förstel(S), Emilie Rutschka(A), Hermann Gallos(T), Josef Manowarda(B)

Ens: Wiener Philharmoniker

Dir: Rudolf Knarr

  8.6. – Kirchenplatz St.Othmar

W: Gerhart Hauptmann Der arme Heinrich

Ens: Klosterspieler der Schotten

Leitung: Georg Terramare

10.6.. – Garten der Schule in der Pfarrgasse

W: F. Schubert Die Zwillingsbrüder Singspiel

Ens: Kammerorchester der MSA

Dir: Rudolf Knarr

  2.12. – Sparkassensaal

W: Bach 3.Brandenburgisches Konzert, Kantate Sie werden aus Saba alle kommen

      Händel Jubilate, Vitali, Schubert

Dir: Ernst Liebl

Menü